ECHOLOT PODCAST

→ ECHOLOT PODCAST

 

Ein ECHOLOT ist ein Instrument, das Unterwasser Schallwellen sendet und das Zeitintervall zwischen Aussendung und Rückkehr des Impulses misst, um die Wassertiefe zu bestimmen. Die Verbindung von Schall und Zeit und der Aspekt des Messens, d.h. des Schaffens von Bedeutung, dienen als grundlegendes Konzept.

 

Der Podcast enthält Kapitel aus den verschiedenen Bereichen unserer Aktivitäten. Begonnen haben wir mit 4 Episoden aus der Disputaziuns Susch 2019, ‘Die Zauberer vom Berg’, im März 2020. Wir setzen unsere Audio-Reise mit Stillness & Motion fort, einer neuen Reihe, die am 20. April 2020 startet und in neun Episoden mit internationalen Künstler*innen, Schriftsteller*innen, Choreograf*innen und kreativen Denker*innen über die Kunst in Zeiten der Isolation nachdenkt.

 

Seit der Eröffnung des Muzeum Susch im Januar 2019 in der abgelegenen Alpenidylle des Schweizer Engadins sind die Konzepte von Stille und eines bewusst langsameren Tempos sowie mehr Zeit zur Kontemplation zentrale Grundwerte, die im Zentrum der multidisziplinären Aktivitäten der Stiftung stehen. Und in Zeiten der aktuellen COVID_19 Pandemie, in der wir auf der ganzen Welt zu physischer Isolation und einem Beinahe-Stillstand der normalen Alltagsaktivitäten gezwungen sind, wächst das Bedürfnis nach stiller Meditation und Kontemplation deutlich.

 

Während das Museum für Veranstaltungen und Besucher vorerst geschlossen bleibt, bietet der neue Podcast Stillness & Motion eine wichtige Plattform für das ursprüngliche Denken und die neuen kreativen Ideen von Künstler*innen und Kurator*innen, die heute wohl wichtiger denn je sind, da die Menschen daheim Trost und Erleichterung suchen, um durch die gegenwärtige Krisenzeit geleitet und begleitet zu werden.

 

Zu den Gästen der Reihe gehören unter anderem: die Kuratorin Sabine Breitweiser im Gespräch mit den Künstlerinnen Katrina Daschner und Aura Rosenberg aus der Ausstellung 'Up to and including limits: After Carolee Schneemann'; die Autorin und Redakteurin Jennifer Higgie im Gespräch mit der Künstlerin Liliane Lijn; der Dramaturg und Schriftsteller Guy Cools über Traditionen, die uns helfen können, die Gefühle von Verlust und Trauer zu verkörpern und zu erfahren; der Künstler Jarosław Kozłowski zum Thema ‘Stillstand/Bewegung’ im Kontext des NET-Archivs; und weitere Schriftsteller*innen, Dichter*innen, Choreograf*innen und Künstler*innen.

 

Diese neue Audio-Initiative ergänzt die App Muzeum Susch (verfügbar App store und auf Google Play), die Audio- und Videotouren zu vergangenen und aktuellen Ausstellungen anbietet und aus der entlegenen alpinen Umgebung ein internationales Publikum anspricht.

  

  

Listen on Apple Podcasts

 

Listen on Spotify

 



↘ Stillness & Motion ¬ Episode 4

↘ Stillness & Motion ¬ Episode 3

↘ Stillness & Motion ¬ Episode 2

↘ Stillness & Motion ¬ Episode 1

↘ The Magicians of the Mountain ¬ Episode 4

↘ The Magicians of the Mountain ¬ Episode 3

↘ The Magicians of the Mountain ¬ Episode 2

↘ The Magicians of the Mountain ¬ Episode 1

↘ Upcoming podcasts