Acziun Susch › Upcoming Events › MEET the ARTIST: Eszter Salamon 'Voices and Witches'

→ ACZIUN
SUSCH

MEET the ARTIST: Eszter Salamon 'Voices and Witches'

1. August 2020 / 15:00 / Auditorium / Eintritt frei

 

MEET the ARTIST: Tanzkünstlerin Eszter Salamon reflektiert in einer Lecture-Performance über Leben und Werk der wegweisenden Avantgarde-Choreografin Valeska Gert und über mögliche Verbindungen zwischen den Werken von Evelyne Axell, Valeska Gert und ihrem eigenen. Sie untersucht Gerts künstlerische Positionen und Praxis und erzählt von den Dreharbeiten zu ihrem neuen Projekt innerhalb der Ausstellung von Evelyne Axells Werken. Dabei fragt sie sich, wie sich generationenübergreifende Verbindungen herstellen und eine feministische Genealogie schaffen lassen – beides wichtige Fragen in Eszters eigener künstlerischer Praxis.

Eszter Salamon ist Künstlerin, Choreografin und Performerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin und Paris. Im Januar 2020 erhielt sie ein Forschungsstipendium der Nationalen Kunsthochschule KHiO in Oslo. Ausserdem ist sie Preisträgerin des Evens Art Prize 2019.

Salamon nutzt die Choreographie als aktivierende und organisierende Instanz zwischen verschiedenen Ausdrucksformen wie Bild, Ton, Musik, Text, Stimme, Bewegung und Handlung. Ihre Werke bedienen sich verschiedener Formate und Ästhetiken, Methodologien und Poetiken sowie eines breiten Spektrums an Ausdrucksformen.

Seit 2001 hat sie zahlreiche Solos und umfangreichere Werke geschaffen, die an internationalen Theater- und Tanzhäusern sowie auf Festivals präsentiert wurden. Zudem wurden ihre Arbeiten in zahlreichen Museen gezeigt, unter anderem im Museo Reina Sofía in Madrid (ES), im MoMA (USA), in der Fondation Cartier (FR), in der Serralves Foundation (PT), im Museum der Moderne Salzburg (AT), in der Akademie der Künste Berlin (DE), im KINDL (DE) und im mumok (AT). Ihre Ausstellung Eszter Salamon 1949 war 2014 Teil des Programms Satellite, kuratiert von Nataša Petrešin-Bachelez im Jeu de Paume (F).

www.esztersalamon.net