Musica Susch › Archive › Konzert: Szymanowski Quartett

→ MUSICA
SUSCH

Szymanowski Quartet

Samstag, 4. Januar, 18:00 Uhr


 

Für das erste Konzert in unserer Reihe laden wir Sie herzlich zu einem Abend mit dem Szymanowski Quartet ein.

Das Szymanowski Quartet wurde 1995 in Warschau gegründet und hat sich zu einem der außergewöhnlichsten internationalen Streichquartette seiner Generation entwickelt. Ihre anspruchsvollen Programme präsentieren Agata Szymczewska (Violine), Robert Kowalski (Violine), Volodia Mykytka (Viola) und Alexey Stadler (Cello) in perfekter Balance zwischen Intellekt und Leidenschaft, die das Publikum bei Festivals und in Konzertsälen in ganz Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Australien in ihren Bann gezogen hat.

Das Quartett hat für seine Darbietungen auf außergewöhnlich hohem Niveau zahlreiche Preise und Auszeichnungen in großen internationalen Wettbewerben gewonnen, unter anderem in Melbourne, Hannover, Osaka und Florenz. Im Jahr 2005 verlieh ihnen die Karol-Szymanowski-Stiftung in Warschau den Szymanowski-Preis, der erstmals an ein Streichquartett vergeben wurde. Im Jahr 2007 verlieh ihnen die polnische Regierung die Ehrenmedaille für Verdienste um die polnische Kultur. 


Das Programm des Abends können Sie hier herunterladen.


Die Konzertreihe wird massgeblich von der Art Mentor Foundation Lucerne unterstützt.